Fidor Smart Prepaid Mastercard

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
5

Winnings paid out:

    Players from United States accepted

    Fidor Smart Prepaid Mastercard Review

    Unsere Meinung zu der Fidor Smart Prepaid Mastercard:

    Die Fidor Smart Prepaid Mastercard ist seit September 2013 auf dem Markt und bietet faire Konditionen: es gibt keine Karten-Ausgabegebühr, keine Jahres- oder Monatsgebühr , keine Gebühren für Bargeldbezug im In- und Ausland, keine Schufa Prüfung, kein umständliches Aufladen der Prepaid Mastercard Karte, da diese über das Guthaben des dazugehörigen und ebenfalls gebührenfreien Fidor Pay-Kontos abgedeckt wird. Eine Überziehung des Kontos und eine mögliche Verschuldung des Karteninhabers werden durch das Prepaid-Prinzip somit ausgeschlossen.

    Mit 35 Millionen Akzeptanzstellen weltweit ist diese Kreditkarte global einsetzbar. Neben den günstigen Konditionen werden Guthaben auf dem Konto mit 1,2% p.a. Verzinst. Fidor Pay-Kontoinhaber können Auslandsüberweisungen in 8 Fremdwährungsländer zu einem Fix-Preis von 5 Euro tätigen. Für bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU fallen i. d. R. keine Kosten an. Bei Einsatz der Karte in einer Fremdwährung fällt eine geringe Gebühr in Höhe von 0.49 Euro an.

    Einzige Wehrmutstropfen bei dieser Kreditkarte: Sie kann nur in Ausnahmefällen zur Anmietung eines Mietwagens genutzt werden. Denn häufig werden Prepaid-Karten bei der Reservierung oder Vermietung vor Ort nicht mehr akzeptiert, da diese nicht hochgeprägt sind und keine Kredit-Funktion bei entstandenen Sachschäden am Auto möglich ist. Außerdem sind Bargeldauszahlungen am Schalter bei Kreditinstituten im In- und Ausland nicht möglich, das "e-shop-protect-Paket" ist nur gültig für Kartenbestellungen, die bis zum 15.12.2013 eingegangen sind.

    Fazit: Diese Prepaid-Kreditkarte bietet recht viel. Wem eine Prepaid-Karte ohne Extras dafür aber auch ohne eine Jahresgebühr ausreicht, der ist mit der Fidor Smart Prepaid Mastercard gut beraten.

    Hintergrund:

    Was genau ist eine Prepaid-Kreditkarte? Diese können wie normale Kreditkarten genutzt werden: zum bargeldlosen Bezahlen, oder zum Abheben  von Bargeld im In- und Ausland. Der wichtigste Unterschied besteht darin, dass der Besitzer zuerst eine bestimmte Summe auf die Prepaid-Karte einzahlen muss und erst dann über diese frei verfügen kann. Die Karte ist somit eine Kreditkarte auf Guthabenbasis, für deren Bewilligung es keiner positiven Schufa-Auskunft bedarf. Ausgegeben werden kann nur, was zuvor einbezahlt wurde. Und beim Bezahlen erfolgt eine Vorauthorisierung des erforderlichen Betrags auf der Karte. Dabei wird geprüft, ob das Guthaben auf der Karte für den Einkauf auch ausreicht. Man kann die Karte schnell und einfach online bestellen. 

    Die Fidor Bank ist eine in Deutschland lizensierte Direktbank. Mit dem FidorPay-Konto richtet sich die Bank an Privat- und Geschäftskunden. Für Privatkunden bietet die Fidor Bank ein "Cash Management"-Tool an, über das Kunden im Internet sicher einkaufen können, einfach und übersichtlich Sparprodukte oder Kreditprodukte abschließen, Investitionen in Fremdwährungen und in Edelmetalle tätigen können und vieles mehr.


    Kreditkartengesellschaft:

    Mastercard Worldwide gehört zu den weltweit führenden Anbietern von   Zahlungsverkehrsdienstleistungen und trägt dazu bei, den Alltag einfacher und effizienter zu gestalten. Als Franchisegeber, Prozessor und Berater im Zahlungsverkehr macht Mastercard als entscheidende Schnittstelle zwischen Banken, Regierungen, Unternehmen, Händlern und Karteninhabern überall auf der Welt den Handel erst möglich.

    Mit der Mastercard-Produktfamilie, zu der Mastercard, Maestro und Cirrus gehören, den Kernprodukten Kredit-, Debit- und Prepaidkarten sowie Plattformen und Funktionen, wie beispielsweise das Kontaktlos-Zahlsystem Mastercard PayPass oder Mastercard inControl, fördert Mastercard den weltweiten Handel. Das Unternehmen arbeitet mit Kunden, Regierungen und Unternehmen in über 210 Ländern und Regionen zusammen.


    Fidor Smart Prepaid Mastercard
    • Herausgeber: Fidor
    • Kreditkartengesellschaft: Mastercard
    • Jahresgebühr: 0 Euro
    • Partnerkarte: nein
    • Girokonto: ja
    • 24 Monate gültig
    • Auslandseinsatzgebühr: 0 Euro
    • Fremdwährungseinsatz: 0.49 Euro
    • Bargeldservice an Geldautomaten im In- und Ausland: 0 Euro
    • Auftragslimit: 1.000 Euro
    • Tageslimit : 1.000 Euro/ Tag
    • Bargeldabhebung Maximum 2.000 Euro / Tag
    Extras

    Versicherungen
    • Für Online-Einkäufe ein kostenloses "e-shop-protect-Paket" (gültig für Kartenbestellungen, die bis zum 15.12.2013 eingegangen sind). Dieses beinhaltet das Internet-Delivery-Protect Paket: Kunden sind finanziell abgesichert gegen das Risiko, dass im Internet mit einer Fidor Smart Prepaid Mastercard erworbene Ware entweder nicht oder falsch geliefert werden. Maximale Versicherungssumme/Schaden: 1.000 Euro,maximal 2 Leistungsfälle/Jahr, Laufzeit 1 Jahr.
    • Zusätzlich gibt es das Purchase-Protect-Paket:Waren sind abgesichert gegen Einbruchdiebstahl, Raub oder unfallartige Beschädigung/Zerstörung. Maximale Versicherungssumme/Schaden: 1.500 Euro, maximal 2 Leistungsfälle/Jahr, Laufzeit 1 Jahr.

    Konditionen
    • Volljährigkeit
    • Registration und Legitimatition als Kunde der Fidor Bank: Entweder per OnlineIdent- oder Postident-Verfahren
    • Eine inländische Bankverbindung (z. B. für den Fall, dass Sie Ihre Mobilfunknummer ändern und für die Verifikation Ihrer Identität ein Referenzkonto abgefragt wird)

     Accepted Countries

    You have unread messages

    You have unread messages