• Home
  • So schützen sich Online-Händler vor Kreditkarten-Missbrauch

So schützen sich Online-Händler vor Kreditkarten-Missbrauch

Luke Williams in Nachrichten 4 Dec 2010

Checkliste erlaubt Online-Shops, das Betrugs-Risiko zu minimieren

Der Online-Handel boomt, das steht außer Frage. Gleichzeitig ist ein rasanter Anstieg von Online-Betrugsdelikten im Bezug auf Finanztransaktionen zu beobachten.

E-Commerce hält für Händler neben großen Chancen auch erhebliche Risiken bereit. Kommt es zum Beispiel zu einer Bestellung mit einer gestohlenen Kreditkarte, entsteht dem Händler unter Umständen ein hoher finanzieller Schaden. In vielen Fällen ist die Ware bereits an den Betrüger versandt, wenn der eigentliche Halter der Kreditkarte Widerspruch einlegt und den Betrag zurückbucht.

Um sich vor diesen und ähnlichen Gefahren zu schützen, hier nun eine Checkliste, die es dem Online-Händler ermöglicht, das Risiko auf ein überschaubares Minimum zu reduzieren. Die Liste wurde von der Hamburger E-Commerce-Plattform Gimahhot zusammengestellt.

  • Ist es die erste Bestellung des Kunden?
  • Hat die Bestellung einen hohen Wert?   
  • Ist der Artikel bereits bei anderen Betrugsversuchen aufgefallen?   
  • Sind Rechnungs- und Lieferanschrift abweichend?   
  • Soll die Ware an eine Packstation oder ein Postfach geliefert werden?   
  • War die Adresse bereits in einen Betrugsfall involviert?   
  • Ist die Adresse nicht im Telefonbuch zu finden?   
  • Passen Name und E-Mail-Adresse nicht zusammen?   
  • Enthält die E-Mail-Adresse viele Zahlen?
  • Wurde die Bestellung aus dem Ausland aufgegeben?   
  • Ergibt die Abfrage der IP einen Anonymisierungsdienst?  
  • Wurde die Bestellung nach 22 Uhr getätigt?

Im Zweifelsfall sollte eine Kopie des Personalausweises verlangt werden.


Latest Nachrichten StoriesView All

  • MoneYou Tagesgeld

    Wenn Banken um neue Sparer buhlen tun, sie das meist mit hohen Guthabenzinsen oder einem breiten Leistungsspektrum. Die niederländische Bank MoneYou wartet mit beidem auf. Neben einem überdurchschnittlich hohen Zinssatz von 2,1 Prozent bietet die ABN-Amro-Tochter weiteren Service, welcher sich deutlich von Mitbewerbern unterscheidet.

    Read More
  • Sparen auf dem Girokonto

    Sparsamkeit ist eigentlich eine löbliche Eigenschaft. Doch genau diese Tugend kostet die Deutschen jedes Jahr sehr viel Geld an verlorenen Zinseinnahmen. Dies geht aus einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Bank of Scotland hervor, welche Kunden und deren Sparverhalten analysiert hat.

    Read More
  • Myanmar führt Kreditkartenzahlung ein

    Lange Zeit war es Touristen und ausländischen Reisenden nicht möglich, in Myanmar mit der Kreditkarte zu bezahlen. Dies wurde durch europäische und amerikanische Sanktionen gegenüber der Militärregierung verhindert. Nach der Umsetzung demokratischer Reformen kam es nun zum Vertragsabschluss zwischen drei großen Banken des Landes und dem Kreditkartenunternehmen VISA.

    Read More
  • Kreditkarte 2G: Mehr Möglichkeiten durch Mikrocomputer

    Wie alle Dinge des täglichen Lebens partizipieren auch Zahlungsmittel am technischen Fortschritt. Zunächst las man Kreditkartendaten mittels Magnetstreifen ein, darauf folgten Modelle mit Mikrochips und schließlich kontaktlose Systeme wie RFID und NFC. Doch kaum ist die eine Generation eingeführt, steht schon die nächste in den Startlöchern.

    Read More
  • Neues Preismodell für MercedesCard

    Die Mercedes Bank ändert die Preisstruktur der hauseigenen Kreditkarte. Für die so genannte MercedesCard, welche bisher in einer Gold- und Silbervariante verfügbar war, wird in Zukunft ein Jahresbeitrag fällig. Dieser beläuft sich auf 29 Euro für die Silber- und 69 Euro pro Jahr für die Goldcard.

    Read More
  • Barclaycard Plus mit Cashback

    Der renommierte Kreditkartenanbieter Barclaycard hat eine neue Kreditkarte auf den Markt gebracht. Mit der Barclaycard Plus erhalten Barclaycard-Kunden erstmalig die Möglichkeit, einen Cashback auf ihre Kreditkartenzahlungen zu erhalten. Die ersten 2.000 Euro werden mit drei Prozent Rückzahlung verrechnet. Somit ist ein Cashback von bis zu 60 Euro möglich. Auf sämtliche Zahlungen über 2.000 Euro werden 0,5 Prozent gutgeschrieben.

    Read More
  • Advanzia bietet Mastercard-Specials

    Advanzia startet eine neue Mastercard-Aktion am 15. Oktober 2012. Neben den Vorteilen der Mastercard Gold (0€ Jahresgebühr, 0€ Bargeldgebühr und 0% Auslandseinsatzgebühr) gibt es eine Reihe von Mastercard Specials, z.B. Gratis-Filmerlebnisse.

    Read More
  • ING-Diba Extra-Konto + 20 Euro Gutschrift

    Die ING-Diba bedankt sich mit einer Gutschrift in Höhe von 20 Euro, wenn Kunden ihr erstes Extra-Konto bis zum 30.09.2012 eröffnen.

    Read More
  • Die Billpay Visa Card

    Diese Kreditkarte ermöglicht Kunden den Zugang zu attraktiven Deals und Rabattaktionen. Mit diesem Schritt will Billpay für seine Kunden und Partnershops ein neues Geschäftsfeld eröffnen.

    Read More
  • Neue Prämienpartner bei der DeutschlandCard

    Seit dem 1. Februar ist die Tankstellenkette Esso neuer Premium-Partner der DeutschlandCard. Dann können alle Bonusprogramm-Teilnehmer bei jedem Besuch an den teilnehmenden Esso Stationen nicht nur den Tank ihres Autos, sondern gleichzeitig auch ihr DeutschlandCard Punktekonto füllen.

    Read More
  • Load more

Share this with your friends

To:
From:
Your comments:

So schützen sich Online-Händler vor Kreditkarten-Missbrauch

Der Online-Handel boomt, das steht außer Frage. Gleichzeitig ist ein rasanter Anstieg von Online-Betrugsdelikten im Bezug auf Finanztransaktionen zu beobachten. E-Commerce hält für Händler neben großen Chancen auch erhebliche Risiken bereit. Kommt es zum Beispiel zu einer Bestellung mit einer gestohlenen Kreditkarte, entsteht dem Händler unter Umständen ein hoher finanzieller Schaden.

Read more »

You have unread messages

You have unread messages